Öffentlicher DialogDer Beteiligungsprozess

Schon in einer sehr frühen Entwicklungsphase für den neuen Stadtteil Grasbrook waren die Nachbarn aus der Veddel, aus Rothenburgsort, Wilhelmsburg und der HafenCity sowie die Hamburger Stadtgesellschaft im Rahmen von Grasbrook-Werkstätten, einer Online-Beteiligung sowie aufsuchender Befragung dazu eingeladen, aktiv am Ideenprozess mitzuwirken. Die Ergebnisse des Diskussionsprozesses dieser ersten Beteiligungsphase waren dokumentiert und ausgewertet worden und flossen dann in die Aufgabenstellung des „Wettbewerblichen Dialogs“ ein, der im September 2019 startete. Die zentralen Themen aus der vorlaufenden Beteiligung waren:

  • Verbindungen Veddel-Grasbrook (attraktive Querungen, nachbarschaftliche Treffpunkte und
    gemeinsame Angebote)
  • Vielfältiger Städtebau und Mischung unterschiedlicher Nutzungen
    Umgang mit Vorhandenem – Bestandsgebäude sowie Vegetation
  • Vielfältige öffentliche Freiräume für unterschiedliche Bedürfnisse
  • Attraktive Ufer und ausreichend Zugänge zum Wasser
  • Beitrag zur nachhaltigen und klimagerechten Stadt
  • Verschiedene Mobilitätsangebote und Gestaltung autoarmer Quartiere

Die Ergebnisse sind in einer Broschüre zusammengefasst und ins Transparenzportal eingestellt. Download des Dokumentes unter Dokumentationsbroschüre

Information und öffentliche Beteiligungsmöglichkeiten werden den Prozess weiterhin intensiv begleiten:

Der Grundidee des Dialogverfahrens folgend, haben die Bürger innerhalb des Verfahrens zu mehreren Zeitpunkten die Möglichkeit, die Entwürfe zu sichten und zu kommentieren, bis im April 2020 das städtebauliche Konzept sowie die Freiraumplanung des Gewinnerteams gekürt wird:

  • Vom 4. Dezember 2019 bis 5. Januar 2020 werden alle Konzeptideen der entwerfenden Büros im HafenCity InfoCenter im Kesselhaus öffentlich ausgestellt.
  • Vom 4. bis 10. Dezember 2019 gibt es, erstmals während eines Wettbewerbs, die Gelegenheit, die Entwürfe online in Augenschein zu nehmen und zu kommentieren. Ein link zur Online-Beteiligung steht ab dem 04. Dezember unter https://www.hamburg.de/grasbrook zur Verfügung.
  • Öffentliche Werkstatt – Vertiefungsphase am 25. Januar 2020
    Die Planungsteams stellen ihre städtebaulichen und freiraumplanerischen Konzepte im Rahmen einer Werkstatt öffentlich vor. Für die Bürgerinnen und Bürger besteht so auch die Möglichkeit, mit den Planungsteams direkt ins Gespräch zu kommen und Feedback für die weitere Bearbeitung zu geben.
    Die Präsentation finden Sie hier: PDF 12MB
  • Öffentliche Schlusspräsentation am 2. April 2020
    Die überarbeiteten Entwürfe der Planungsteams aus der Vertiefungsphase werden öffentlich vorgestellt.
  • Jury-Entscheidung am 3. April 2020: Der beste Freiraumentwurf und der beste städtebauliche Entwurf werden bestimmt.
Laden Sie den Veranstaltungsflyer hier herunter: