Ausblick nächste Schritte

Nach der Entscheidung des Wettbewerblichen Dialogs werden die nächsten Planungsschritte mit weiteren öffentlichen Beteiligungsmöglichkeiten begleitet. Voraussichtlich im Herbst 2020 werden die Ergebnisse des Wettbewerblichen Dialogs nochmals mit Plänen und Modellen öffentlich ausgestellt und in verschiedenen öffentlichen Diskussionsformaten erörtert. Im Herbst 2020 startet außerdem die formale Bürgerbeteiligung im Rahmen des B-Planverfahrens.

Wenn ein neuer Stadtteil entsteht, ist das ein komplexer Prozess, in den viele Beteiligte ihre jeweils eigenen Perspektiven, ihren Erfahrungshintergrund oder ihr Fachwissen einbringen. Erst in diesem intensiven Austausch kann die bestmögliche Qualität für Nutzungsmischung und Nachhaltigkeit, für Städtebau oder Freiraum entstehen. Dieser gemeinsame Prozess läuft über den gesamten Zeitraum, bis das letzte Gebäude steht.