Ausblick nächste Schritte

Am 3. April 2020 wurde der Wettbewerbliche Dialog für Städtebau und Freiraum abgeschlossen und seit Juni 2020 arbeiten die beauftragten Planungsteams Herzog & de Meuron und Vogt Landschaftsarchitekten weiter an den Entwürfen. Bis Mitte 2021 soll in diesem Prozess ein abschließender Plan entstehen, wie der Stadtteil künftig aussehen soll. Auch diese Phase der Funktions- und Freiraumplanung wird – soweit es die Bedingungen der Corona-Pandemie zulassen – durch einen öffentlichen Beteiligungsprozess begleitet.

So wurde im Rahmen des 1. Grasbrook Forums am 2. November 2020 von den Planungsteams gemeinsam mit den Auslobern ein erstes Zwischenergebnis vorgestellt und die Möglichkeit für eine öffentliche Diskussion eröffnet. Das 1. Grasbrook Forum bildete zugleich den Auftakt für eine neue Veranstaltungsreihe, die den Entwicklungsprozess des neuen Stadtteils Grasbrook kontinuierlich begleiten wird. Darüber hinaus werden ab März 2021 Planungswerkstätten und spezifische digitale Formate die Möglichkeit der vertiefenden Diskussion und Beteiligung eröffnen.

2017
2018
2019

Beteiligung im Wettbewerblichen Dialog

September 2019 bis April 2020

2020
2021

B-Plan-Verfahren

2021 bis 2022

2022